Medien zum Thema Krieg

Aus aktuellem Anlass stellen wir Bücher aus unserer Bibliothek vor, die es ermöglichen das schwierige Thema Krieg und Flucht mit Kindern und Jugendlichen zu besprechen.

In unserem Medientipp zum Thema Krieg stellen wir Kinderbücher und Bildungsmaterialien vor, die es ermöglichen die schwierigen Themen Krieg und Flucht mit Kindern und Jugendlichen zu besprechen.

ein Rechteck bestehend aus 6 Buchcovern.

Es sind Kinderbücher, die anschaulich und einfach erklären, warum es Kriege gibt und was getan werden muss, um diese zu verhindern. Es sind wahre Geschichten über Menschen, die sich gegen Krieg, Gewalt und totalitäre Machtverhältnisse auflehnen und somit Mut machen. Es sind Bildkarten, die dazu anregen, über die Wirkungsmacht von Kriegsbildern zu sprechen. Und es sind auch Geschichten über Flucht, übers Neuanfangen in einem fremden Land und über das aufeinander Zugehen.

Wir möchten auch auf den Medientipp zum Thema Grenzen hinweisen. Wie relevant nationalstaatliche Grenzen, deren Symbolik und gewaltsamen Auswirkungen im 21. Jahrhundert sind, zeigt aktuell der Krieg in der Ukraine. Die erschreckende Brisanz des Themas war uns nicht bewusst, als wir das Thema für diesen Medientipp festlegten und die traurige Aktualität macht uns mehr als betroffen. Wir stellen hier Bücher vor, die sich der Ambivalenz des Themas und der Frage nach einer Welt ohne Grenzen widmen.

Zu den Medientipps

Ausgewählte Materialien für Ihre Bildungsarbeit

Bücherregale

In unseren verschiedenen Newslettern empfehlen wir Ihnen ausgewählte Materialien für Ihre Bildungsarbeit. Die Newsletter erscheinen zwei bis viermal im Jahr.

Filmbegeisterte freuen sich über unseren Newsletter Filmtipps. Hier empfehlen wir wöchentlich Filme zu unseren Themen aus dem TV Programm, Kino und Filmfestivals.

  • Globales Lernen
  • Kindergarten
  • Sprachförderung und DaZ
  • Filmtipps