Lernen für eine Welt von morgen

Global Citizenship Education im Unterricht

Eine Kooperation von BAOBAB und der PH Wien

 

Zeit: Donnerstag, 19. November 2020, 14:00 - 17:20

Ort: BAOBAB – Globales Lernen im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien

Zielgruppe: Lehrpersonen der Sekundarstufe I (NMS, AHS-Unterstufe)

Referentin: Carolina Pircher

Anmeldung: PH-Online (Anmeldefrist: Mai 2020)

Was brauchen Lernende, um auf die heutigen Herausforderungen antworten und verantwortungsvoll an der Gestaltung der Welt von morgen mitwirken zu können? Ziel dieser Fortbildung ist es einen praxisorientierten Einblick zu geben, wie Kinder und Jugendliche auf das Leben in einer zunehmend komplexen und globalisierten Welt vorbereitet werden können. Ein wichtiger Schritt dabei ist Beteiligung, Mitbestimmung, Respekt und Offenheit zu fördern und die Entstehung von Vorurteilen zu verhindern. Es werden methodische Zugänge vorgestellt, welche ein Verständnis für Vielfalt und deren Wertschätzung fördern und zu Partizipation führen. Zudem werden in diesem Workshop auch unterschiedliche Materialien ausprobiert, mit denen das globale, soziale, partizipative und umweltbewusste Lernen im Unterricht gefördert werden kann.

 

Ziele: 

  • Einblick in das Konzept Globales Lernen/ Global Citizenship Education
  • Durch bestimmte Methoden Wege zum eigenständigen, partizipativem und vorurteilsbewusstem Lernen finden
  • relevante Materialien und Inhalte kennenlernen
  • Konzepte der vorurteilsbewussten Pädagogik und Demokratieerziehung