Zimbabwe. Respekt für Afrika

VHS, Dokumentarfilm (60 Minuten), ab 18 Jahren

Die Initiative zu diesem Film entstand anläßlich einer Konzerttournee des österreichischen Musikerduos Attwenger durch Zimbabwe. Mehrere Auftritte zum Teil gemeinsam mit afrikanischen Starmusikern bilden den Rahmen des Films. Wirtschaftliche und soziale Probleme des Landes werden anhand verschiedener Modelle und Projekte exemplarisch diskutiert (Wildlife-Management, Naturschutz, Tourismus, Landwirtschaftskooperative, Gendatenbank alter, lokal angepaßter Kulturpflanzen,...) Über die dokumentarische Sachinformation hinaus wird durch die kulturelle Begegnung zwischen Österreichern und Afrikanern eine andere unbekanntere Seite afrikanischen Lebens erfahrbar.

 

Gestaltung: Schneider, Thomas; Kuthan, Peter

Produktion: Österreichische Entwicklungszusammenarbeit Österreich 1995

 

VHS vergriffen

Die VHS kann in der Bibliothek entlehnt werden