Wasser in der Wüste

The Wettest Desert on Earth

Joost de Haas; Niederlande 2000. Dokumentarfilm, 30 Minuten, ab 14 Jahren

Sprachen: Deutsch und OF deutsch untertitelt 

Das indische Dorf Cherapunjee ist gemäß Klimastatistik der regenreichste Ort der Erde. Trotzdem hat es mit Dürreproblemen zu kämpfen. Wegen der Abholzung kann der Boden das Regenwasser nicht mehr zurückhalten. In der Atacama Wüste in Chile, einem der trockensten Gebiete der Welt, wird Wasser auf innovative, aber auch kostspielige Weise aus dem Nebel gewonnen. Der Film macht mit den beiden Beispielen deutlich, dass Wassermangel nicht nur eine Frage des Klimas ist, sondern mit der schwierigen sozialen und wirtschaftlichen Situation der Menschen zusammenhängt.

 

Begleitmaterial