VERLEIHBEDINGUNGEN C3-BIBILIOTHEK FÜR ENTWICKLUNGSPOLITIK

gültig ab September 2016

 

Die C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik, in der sich auch der pädagogisch-didaktische Bestand von BAOBAB befindet, ist frei zugänglich. Die Benützung vor Ort ist kostenlos. Für die Entlehnung von Medien ist ein Entlehnausweis notwendig.

Entlehnausweis

Es gibt drei verschiedene Arten von Entlehnausweisen: Tageskarte, Jahreskarte und Medienpass.

Für die Ausstellung eines Entlehnausweises, der auch in den Stellen des Verbundes Entwicklungspolitischer Bibliotheken zum Globalen Lernen gültig ist, benötigen Sie einen gültigen Lichtbildausweis und ein Passfoto. Schüler/innen und Lehrlinge bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind von der Ausweisgebühr befreit.

 

Entlehndauer

Die Entlehndauer beträgt 2 Wochen. Die Materialien können 4-mal für je eine weitere Woche persönlich, per E-Mail oder selbstständig über den Onlinekatalog (unter dem Punkt Konto) verlängert werden, sofern diese nicht bereits vorgemerkt sind.

 

Vormerkung

Alle didaktischen Materialien, Kinder- und Jugendbücher sowie Filme (Bestand BAOBAB) können persönlich oder per E-Mail für einen bestimmten Zeitpunkt (max. 2 Wochen) vorreserviert werden.

 

Magazinbestände

Medien aus dem Archiv/Magazin können täglich persönlich oder per E-Mail bis 9.30 bzw. 14.00 Uhr vorbestellt werden und liegen ab 10.00 bzw. 14.30 Uhr bereit.

 

Fernleihe

Auf Wunsch werden Materialien auch gegen Verrechnung der Porto- und Verpackungskosten zugesandt. Bitte bedenken Sie, dass sich die Post für die Beförderung eines Paketes innerhalb Österreichs fünf Tage vorbehält – versäumen Sie es nicht, das gewünschte Medium frühzeitig zu reservieren bzw. bringen Sie es unbedingt zeitgerecht zur Post. Die Retoursendung aller Materialien muss unbedingt eingeschrieben erfolgen! Mit dem Zustandekommen des Verleihs erkennen Sie diese Bedingungen an und haften für die sachgemäße Verwahrung, Verpackung auf dem Postweg und vollständige Rückerstattung der entliehenen Materialien bzw. tragen bei Verlust die vollen Kosten für ihren Ersatz.

 

Recherche

Alle Medien aus dem Bestand von BAOBAB können im Onlinekatalog recherchiert werden. Beachten Sie, dass im Online-Katalog Exemplare aller Stellen des Verbundes Entwicklungspolitischer Bibliotheken zum Globalem Lernen angezeigt werden und entlehnen Sie die gewünschten Materialien wenn möglich in der nächstgelegenen Verleihstelle. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Recherche von Materialien. Bei Anfragen per E-Mail teilen Sie uns dabei bitte mit für welchen Zweck, für welche Zielgruppe (Art und Alter) und wann Sie die Materialien brauchen.

 

 

Gebühren (Stand Jänner 2016)

 

Jahreskarte € 14,00

Gültig 1 Jahr ab Ausstellungsdatum. Es können max. 10 Materialien aus dem Bestand von BAOBAB gleichzeitig entlehnt werden.

 

Medienpass € 40,00

Gültig 1 Jahr ab Ausstellungsdatum. Mit dem Medienpass ist eine kostenlose Entlehnung aller Materialien möglich. Der Medienpass berechtigt zur Entlehnung einer unbeschränkten Anzahl von Materialien und kann von mehreren Personen einer Schule/NGO oder von Einzelpersonen genutzt werden.

 

Tageskarte € 5,00

Gültig für eine Entlehnung. Die Tageskarte berechtigt zu einer einmaligen Entlehnung von 2 Wochen. Es sind keine Vorbestellungen und Verlängerungen der Materialien möglich.

 

Mahngebühr € 0,30

Pro Material und Öffnungstag wird eine Gebühr von € 0,30 eingehoben.

 

Beschädigung oder Verlust von Materialien

Verlorene oder beschädigte Materialien müssen ersetzt werden. Zusätzlich fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 3,00 pro Material an.

 

Verlust des Garderobenschlüssel € 15,00

 

Hier finden Sie unsere Entlehnbedingungen als Download.

 

Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Benützungsordnung.