Tonga. Exit Only

VHS, Dokumentarfilm (90 Minuten), ab 18 Jahren

Im Zentrum des Films steht das große Interesse zeitgenössischer Künstler für die so archaisch wie avantgardistisch anmutende Musik des afrikanischen Volkes der Tonga, das im Nordwesten Simbabwes lebt. Untrennbar ist diese Musik mit der Kultur der Tonga verknüpft, mit dem Überlebenskampf als ethnische Minderheit. Der Besuch mehrerer österreichischer Komponisten, Künstler und Filmemacher in Simbabwe und die einwöchige Expedition gemeinsam mit 30 Tonga-Musikern in das Tote Gebirge im Sommer 1997 bilden die Grundlage für eine filmische Reise, die sehr persönliche Aus- und Einblicke in die fremde und eigene Kultur vermitteln möchte.

 

Gestaltung: Pilz, Michael; Schneider, Thomas

Produktion: Österreichische Entwicklungszusammenarbeit Österreich 1998

 

VHS vergriffen

Die VHS kann in der Bibliothek entlehnt werden