Senegal. Brunnen in der Wüste

VHS, Dokumentarfilm (7 Minuten), ab 14 Jahren

Für die Dörfer in der Sahelzone im Norden Senegals stellt die Abwanderung der Bevölkerung aufgrund des Wassermangels und der Bodenerosion ein dramatisches Problem dar. Deshalb sucht die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit gemeinsam mit den Betroffenen nach neuen Wegen, die den Menschen das Bleiben ermöglichen. Gefördert wird zum Beispiel das lokale Handwerk - durch günstige Kleinkredite und durch Ausbildung. Wasserpumpen werden nun selbst hergestellt und repariert. Initiiert und unterstützt werden aber auch soziale Prozesse: Frauen erhalten günstige Kleinkredite: Startkapital für ein kleines eigenes Unternehmen, mehr Selbstvertrauen und gesellschaftliches Ansehen.

 

Gestaltung: Zink, Sabine

Produktion: ORF; Österreichische Entwicklungszusammenarbeit Österreich 1999

 

VHS vergriffen

Die VHS kann in der Bibliothek entlehnt werden