Profit, nichts als Profit!

DVD-Video mit einem Dokumentarfilm (57 Min.) und DVD-ROM mit didaktischem Begleitmaterial

ab 18 Jahren

SW: Globalisierung; Weltwirtschaftsordnung; Nord-Süd-Beziehungen; Kapitalismus; Reichtum; Armut

Der haitianische Filmemacher Raoul Peck ergründet in seinem dokumentarischen Essay die Folgen globalen Profitstrebens – aus der Perspektive von BewohnerInnen eines Fischerdorfes in Haiti – aber auch das Streben nach Macht und die Zukunftsängste der Menschen im Westen. Das Phänomen der Globalisierung aus der Sicht von WissenschaftlerInnen ist ebenso Thema wie die Globalisierung als Mythos: Armut und Reichtum – Bild und Wirklichkeit. Um diese Kernthemen herum entstand zur Jahrtausendwende ein – aus heutiger Sicht– prophetischer Film, der sich teils ironisch, teils mit polemischen und wütenden Attacken gegen einen zum Dogma erhobenen Wirtschafts-Liberalismus wendet.

 

Das didaktisches Begleitmaterial zum Film ist am DVD-ROM-Teil in PDF-Format oder hier als Download verfügbar.

 

Regie: Raoul Peck, Frankreich/Deutschland/Haiti 2001. Filmessay, DVD, 57 Minuten

Sprache: Deutsch

 

VERGRIFFEN

 

Vertrieb für Deutschland: EZEF
Vertrieb für die Schweiz: Filme für eine Welt