Kinder auf dem Weg

7 Filme zu Kinderalltag  und Kinderrechten

DVD-Video mit 7 Dokumentarfilmen (98 Min.) und DVD-ROM mit didaktischem Begleitmaterial

ab 6 Jahren

SW: Kind; Lebensbedingungen; Rechte des Kindes; Schule; Mädchen; Diskriminierung; Identität; Tradition; Menschenrechte; Sklaverei

Sieben Kurzfilme geben Einblick in die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen aus anderen Ländern und regen dazu an, sich mit Kinderalltag und Kinderrechten hier und anderswo zu befassen. In fünf Filmen wird der Alltag von Kindern in Bangladesh, Burkina Faso, Niger und Senegal porträtiert. Dabei geben uns Shodao, Aicha, Ato und Moussa auch einen Einblick in ihre Familien, Aufgaben, Wünsche und Hoffnungen. Zwei animierte Kurzfilme erzählen von Flucht und Menschenhandel. Die 17-jährige Rachel wird in ihrer Heimat aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit verfolgt und muss mit ihrer Familie fliehen. In „Slaves“ erzählen der 9-jährige Abuk und der 15-jährige Machiek von ihrer Entführung durch bewaffnete Milizen und ihrem Leben als Zwangsarbeiter. 

Die Kurzfilme wollen Neugierde und Verständnis für andere Lebenswelten wecken. Zu den einzelnen Filmen gibt es ausführliches didaktisches Begleitmaterial auf dem ROM-Teil der DVD.

 

Kurzinformation zu den einzelnen Filmen:

Wenn Shodai lernt, wird's laut

Ein Tag mit Aïcha

Ein Tag mit Ato

Ein Tag mit Moussa

Wege der Kinder in Senegal

Zuflucht gesucht – Rachel

Slaves

 

Herausgeber: Filme für eine Welt

Bern 2015

Sprache: Deutsch, Französisch, Italienische, Englisch; Untertitel: Deutsch, Französisch, Italienisch

 

Kauf: € 40,00 (zzgl. Porto)

Kauf inkl. Verleihrechten: € 70,00 (zzgl. Porto)

Für den Kauf mit Verleihrechten schicken Sie bitte eine E-Mail an service@baobab.at

 

Vertrieb für die Schweiz und Deutschland: Filme für eine Welt.