Jugend Eine Welt - Don Bosco Aktion Österreich

Die Hilfsorganisation Jugend Eine Welt setzt sich weltweit für die Verbesserung der Lebensperspektiven von benachteiligten Kindern und Jugendlichen ein.

Unter dem  Leitgedanken „Bildung überwindet Armut“ unterstützt Jugend Eine Welt Don Bosco-Hilfsprojekte in Afrika, Asien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Osteuropa. In Österreich informiert die Hilfsorganisation regelmäßig über die Situation von Kindern und Jugendlichen in Krisensituationen und setzt sich als Träger zivilgesellschaftlicher Initiativen – darunter der Kinderschutzorganisation ecpat und des Don Bosco Flüchtlingswerks – für ihre Rechte ein.

Ein eigenes „Bildungsteam“ steht insbesondere im Raum Wien für Workshops in Schulen bzw. bei Veranstaltungen zur Verfügung. Anlässlich des „Tags der Straßenkinder“ am 31. Jänner macht Jugend Eine Welt alljährlich auf das schwere Schicksal von Kindern aufmerksam, deren Lebensmittelpunkt die Straße ist und lädt in „Aktionswochen“ österreichweit dazu ein, das Thema Straßenkinder im Unterricht oder in Gruppenstunden näher zu beleuchten und Aktionen zu organisieren. 
Zudem organisiert Jugend Eine Welt seit seiner Gründung als privater, unabhängiger Verein im Jahr 1997 Volontariatseinsätze – heute als Mitträger von VOLONTARIAT bewegt bzw. Träger von EINE WELT ARBEIT  - und betreibt eine Servicestelle für internationale Auslandseinsätze. Weitere Infos darüber auf www.volontariat.at, www.eineweltarbeit.at sowie www.weltwegweiser.at

 

Jugend Eine Welt und BAOBAB

Jugend Eine Welt fördert BAOBAB seit 2002 und setzt sich auch auf politischer Ebene dafür ein, dass entwicklungspolitische Bildung bzw. Globales Lernen in Österreich einen größeren Stellenwert erhalten. „BAOBAB bietet eine wesentliche Ergänzung unserer eigenen Tätigkeit auf diesem für uns so wichtigen Gebiet “, so Jugend Eine Welt Vorsitzender Reinhard Heiserer.

 

Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich

1130 Wien, St. Veit-Gasse 21

Tel.: 01/8790707-0

Fax: 01/8790707-15

E-Mail: info@jugendeinewelt.at

Website: Jugend Eine Welt