InFusion - Deishovida goes Uganda

VHS, Dokumentarfilm (20 Minuten), ab 12 Jahren

 

Der Filmbeitrag begleitet die steirische Musikgruppe Deishovida bei einem zweiwöchigen Kulturaustausch in Uganda. Neben Ausschnitten aus Konzerten, Workshops und Proben der Gruppe mit ugandischen KünstlerInnen, u.a. Big Five, Ndere Troupe, beleuchtet der Film auch einige entwicklungspolitische und soziale Themen des Landes (Wasser, Gesundheit, Frauenfragen,...), die von zahlreichen (900!) Theaterensembles künstlerisch verarbeitet und in den Dörfern des Landes aufgeführt werden. Aufklärung, Auseinandersetzung, Bildung und Unterhaltung gehen in den Performances ineinander über und spielen eine wesenliche Rolle in einer Gesellschaft, die zum Großteil nicht auf moderne Massenmedien zurückgreifen kann. Das Entwicklungstheater wird ebenso wie die Trinkwasserversorgung in verschiedenen Regionen Ugandas von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit unterstützt. Dem Film gelingt es, die Bedeutung und die Möglichkeiten der Kulturarbeit für Entwicklungsfragen, das Vergnügen einer amüsanten künstlerischen Begegnung und Respekt vor der jeweils fremden Kultur zu vermitteln.

 

Gestaltung: Beyer, Wolfgang

Produktion: ORF; Österreichische Entwicklungszusammenarbeit Österreich 2000

 

VHS vergriffen

Die VHS kann in der Bibliothek entlehnt werden