In den Strassen von Delhi

Sabine Derflinger, D/Indien 2006. Dokumentarfilm, 30 Minuten

Sprachen: Hindi / Deutsch / Französisch (teilw. untertitelt) ab 12 Jahren

Der 11-jährige Sumit lebt als Strassenkind in Delhi. Er sammelt Altpapier und verdient damit seinen Lebensunterhalt. Sein Geld legt er auf der «Children's Development Bank» an, einer einzigartigen Selbsthilfe-Einrichtung, die von Strassenkindern selbst verwaltet wird. Sumit ist Cricket-Fan und wünscht sich eine eigene Ausrüstung.

 

Begleitmaterial