SEMINARE UND WORKSHOPS

Für KindergärtnerInnen, LehrerInnen aller Schulstufen sowie MultiplikatorInnen führt BAOBAB Seminare und Fortbildungsveranstaltungen zu Themen des Globalen Lernens durch.

 

Unser Newsletter informiert Sie u.a. laufend über aktuelle Fortbildungen von BAOBAB.

 

Flucht und Asyl: aus der Perspektive der politischen Bildung

Train-the-Trainer-Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit BAOBAB - Globales Lernen

 

Zeit: Do., 4. Mai 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr und
Fr., 5. Mai 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort: BAOBAB – Globales Lernen im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien
Zielgruppe: ErwachsenenbildnerInnen, TrainerInnen, MultiplikatorInnen, NGO-MitarbeiterInnen
ReferentInnen: MMag.a Magdalena Emprechtinger: BAOBAB, Sozialwissenschafterin, Bildungsreferentin
Dr.in Mag.a Hildegard Hefel: BAOBAB, Romanistin, Bildungsreferentin
Dr. Herbert Langthaler: asylkoordination österreich, Kultur- und Sozialanthropologe, Trainer
Teilnahmegebühr: Euro 50,-

weiter ...

 

Gemeinsam Lernen

Sprach- und Lernförderung

 

Zeit: Montag, 22. Mai 15:00 – 18:30 Uhr
Freitag, 29. September 15:00 – 18:30 Uhr
Ort: BAOBAB – Globales Lernen im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien
Zielgruppe: ehrenamtliche DeutschtrainerInnen und LernbegleiterInnen
Referentin: Koshina Switil, BAOBAB - Globales Lernen
Teilnahmegebühr: kostenlos, Anmeldung bitte unter: k.switil@baobab.at

 

Welche Tipps gibt es im Umgang mit Mehrsprachigkeit? Wie lerne ich am besten und wie können Fehler als positive Lernquelle genutzt werden? Welche Rolle spielt die Erstsprache beim Sprachenlernen und was sind Sprachkompetenznivaus? Im Workshop werden die Fragestellungen, die sich rund um die Themen Mehrsprachigkeit und Sprachförderung drehen, methodisch abwechslungsreich bearbeitet. Die TeilnehmerInnen reflektieren dabei über die eigene Sprachlerngeschichte und bekommen Anregungen, wie sie die Jugendlichen oder Erwachsenen beim gemeinsamen Lernen bestmöglich unterstützen können. Außerdem lernen sie aktuelle Medien aus dem Bereich der Sprachförderung kennen und haben Zeit sie auszuprobieren.

 

Gemeinsam lernen

mit unseren "kulturellen" Brillen

 

Zeit:

Mittwoch, 7. Juni 15:00-18:30 Uhr
Dienstag, 19. September 15:00-18:30 Uhr
Ort: BAOBAB – Globales Lernen im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien
Zielgruppe: ehrenamtliche DeutschtrainerInnen und LernbegleiterInnen
Referentin: Hildegard Hefel, BAOBAB - Globales Lernen
Teilnahmegebühr

kostenlos, Anmeldung bitte unter: h.hefel@baobab.at

 

ÖsterreicherInnen können Walzer tanzen und Somalier haben den Rhythmus im Blut! Die Deutschen fahren am häufigsten nach Italien auf Urlaub. Burschen lieben Fußball und muslimische Familien haben alle mehr als vier Kinder. Klischees und Vorurteile sind unser aller Begleiter.
In diesem Workshop setzen sich die TeilnehmerInnen mit unterschiedlichen „kulturellen“ Brillen auseinander und nehmen dabei verschiedene Perspektiven ein. Es werden Anregungen geboten, sich mit den Themen Identität, Selbst- und Fremdbild auseinanderzusetzen und gemeinsam verschiedene Konzepte des Zusammenlebens diskutiert.

 

Vom 4 Eckenspiel über Standpunktkarten gemeinsam zum Wir

Ansprechende Materialien und Impulse für Ihren Unterricht

 

Zeit:

Freitag, 9. Juni 2017, 15:00-17:30 Uhr oder

Montag, 16. Oktober 2017, 15:00- 17:30 Uhr

Ort: BAOBAB – Globales Lernen im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien
Zielgruppe: TrainerInnen in der Jugend- und Erwachsenenbildung
Referentin: Koshina Switil, BAOBAB - Globales Lernen
Teilnahmegebühr: kostenlos, Anmeldung bitte unter: k.switil@baobab.at

 

Wie kann ein „Logbuch“ zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbststärkung beitragen? Was sind Story Cubes? Kann ein Positionierungsspiel zu zivilcouragiertem Handeln motivieren? Im Workshop lernen die TeilnehmerInnen spielerische Methoden und aktuelle Medien aus den Bereichen Sprachförderung, Politische Bildung, Diversität und soziales Lernen kennen, die sie direkt in ihre pädagogische Arbeit übertragen können.

 

Aufbrechen, Ankommen, Bleiben. Flucht als Thema im Unterricht

Fortbildung in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Wien

 

Zeit: Mittwoch, 5. April 2017, 14:00-17:15
Ort: BAOBAB – Globales Lernen im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien
Zielgruppe: Lehrpersonen der Sekundarstufe I
Referentinnen:

Hildegard Hefel, BAOBAB - Globales Lernen

Magdalena Emprechtinger, BAOBAB – Globales Lernen

Anmeldung:

PH Wien: Seminarnummer 6017CKL201

Anmeldung von 1.11 - 30.11 2016

weiter ...