Ferne Nachbarn - Uganda

VHS, Dokumentarfilm (30 Minuten), ab 14 Jahren

Uganda gilt aufgrund der zahlreichen Reformen seit 1986 als Musterland Afrikas. Dennoch ist es eines der ärmsten Länder der Welt. Bis 2050 wird sich zudem die Bevölkerung Ugandas verdoppeln. Um die vielfältigen Probleme bewältigen zu können, braucht Uganda Hilfe von außen. Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit unterstützt Uganda seit Jahren vor allem in den Bereichen Justizreform, Demokratisierung und Dezentralisierung, Gesundheit und Wasserwirtschaft sowie in der Privatsektorentwicklung. Die Dokumentation "Ferne Nachbarn - Uganda" zeigt die Schönheit des Landes, stellt aber auch die Schwierigkeiten dieses Staates dar. Vorgestellt werden zudem die einzelnen Projekte der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. VertreterInnen der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit erläutern im Film die Aufgaben und Ziele ihrer jeweiligen Projekte, mit Hilfe derer die Lebenssituation der Menschen verbessert werden soll.

 

Das Begleitmaterial bietet didaktische Anregungen und weiterführende Informationen zum Thema.

 

Gestaltung: Forst, Andreas

Produktion: ORF; 3sat; Österreichische Entwicklungszusammenarbeit Österreich 2003

 

VHS vergriffen

Sie können die VHS in der Bibliothek entlehnen.