Der Rebell

VHS, Dokumentarfilm (30 Minuten), ab 15 Jahren

Der Film zeichnet den Weg des Priesters und Dichters Ernesto Cardenal nach, dessen persönliches Schicksal eng mit der Geschichte Nikaraguas verwoben ist. Sein klares und engagiertes Eintreten gegen die Somoza-Diktatur, seine Solidarität mit den armen Indios und Bauern, die seine theologischen Positionen zu einer "Theologie der Revolution" radikalisierten, hatten die Entlassung aus dem Priesteramt durch Johannes Paul II zur Folge. Ein ausführliches Gespräch mit Ernesto Cardenal bildet den roten Faden des vorliegenden Films, der mit spannend gestalteten Blöcken aus Archiv- und aktuellem Filmmaterial theologische und politische Entwicklungen darstellt.

 

Gestaltung: Ther, Klaus

Produktion: ORF; Österreichische Entwicklungszusammenarbeit Österreich 1999

 

VHS vergriffen

Die VHS kann in der Bibliothek entlehnt werden