Cachoeiras. Eine Reise zu den Amazonasindianern am Rio Negro

VHS, Dokumentarfilm (45 Minuten), ab 13 Jahren

Der Oberlauf des Rio Negro im äußersten Nordwesten Brasiliens ist das Szenarium dieses Reisefilms. Seit dem Ende der 80er Jahre haben sich 20 verschiedene Indiovölker zur Federacao das Organizacoes Indigenas do Alto Rio Negro - Foirn zusammengeschlossen. Das Filmteam durchquert mit dem Präsidenten der Organisation, Pedro Garcia, das Gebiet. Dabei werden Lebensbedingungen, Sitten und Gebräuche der verschiedenen Völker und ihr Beitrag zur Erhaltung ihres natürlichen Lebensraumes deutlich. Projekte, finanziert aus Mitteln der österreichischen Klimabündnis-Gemeinden, geben Einblick in Möglichkeiten partnerschaftlichen, solidarischen Handelns zum Schutz von Mensch und Umwelt.

 

Gestaltung: Gabriel, Leo (et al.)

Produktion: Aichholzer Filmproduktion; Österreichische Entwicklungszusammenarbeit Österreich 1999

 

VHS vergriffen

Die VHS kann in der Bibliothek entlehnt werden