Bhutan. Das letzte Geheimnis

VHS, Dokumentarfilm (45 Minuten), ab 14 Jahren

Eine über Jahrhunderte hinweg auf Abschottung bedachte Politik bewahrte Bhutan seine faszinierende, vom tibetischen Buddhismus geprägte Kultur. Dem Film gelingt es mit eindrucksvollen und einmaligen Bilddokumenten Einblicke in das religiöse und kulturelle Leben des kleinen Königreiches im Himalaya zu gewähren. Aktuelle Fragen der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes werden aufgegriffen und gesellschaftliche Bruchlinien auf dem schwierigen Weg der Modernisierung deutlich gemacht. Besonderes Augenmerk wird auf die vielfältigen Beziehungen Bhutans zu Österreich im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit gelegt.

 

Gestaltung: Elster, Peter (et al.)

Produktion: Österreichische Entwicklungszusammenarbeit Österreich 1998

 

VHS vergriffen

Die VHS kann in der Bibliothek entlehnt werden