Aktuell

Auf dieser Seite informieren wir Sie über Neuerscheinungen sowie Veranstaltungen. Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie auch unter www.oneworld.at

Eingeschränkte Öffnungszeiten im September

 

Die Bibliothek ist im September zu folgenden Zeiten geöffnet:

Mo bis Do: 9.00 – 17.00 Uhr

Fr: 9.00 – 14.00 Uhr

Langer Tag der Flucht – kostenloses Veranstaltungsprogramm für Schulen

 

Am Freitag, 29. September, findet in ganz Österreich der „Lange Tag der Flucht“ statt. Anlässlich dieses Tages finden in ganz Österreich kostenlose Veranstaltungen rund um die Themen Flucht und Asyl statt.

SchülerInnen sollen im Rahmen des Programms die Möglichkeit bekommen, sich bei Workshops, Filmvorführungen, Besuchen von Einrichtungen u.v.m. mit der Thematik auseinanderzusetzen, Fragen zu stellen und die Menschen hinter den Statistiken kennenzulernen.


Das gesamte Programm finden Sie unter: www.langertagderflucht.at/schulprogramm-2017
Anmeldeschluss ist der 25. September 2017

Podiumsdiskussion: Wie können wir Fluchtursachen effektiv bekämpfen?

 

Die AG Globale Verantwortung, Dachverband der entwicklungspolitischen NGOs in Österreich, lädt am 29. September 2017 im Rahmen des „Langen Tags der Flucht“ zu einer Veranstaltung mit Lesung mit Livia Klingl und  anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir Fluchtursachen effektiv bekämpfen?“ ein, zu der die außenpolitischen SprecherInnen der Parlamentsparteien geladen sind.

 

Nähere Informationen

Ausstellung: Hilfe aus nächster Nähe

 

Vom 4. - 15. Oktober ist in der Stadt Salzburg die Ausstellung von Ärzte ohne Grenzen zu sehen.

Die Ausstellung gibt spannende Einblicke, wie eine Impfkampagne durchgeführt oder ein Cholera-Behandlungszentrum aufgebaut wird. Ebenfalls zu sehen sind die Errichtung von Wasserversorgung & Sanitäranlagen, die nötige Schutzkleidung bei der Behandlung von Ebola-Kranken und ein aufblasbarer Operationssaal, in dem nach Naturkatastrophen oder in Krisenregionen chirurgische Eingriffe durchgeführt werden können.

 

Nähere Informationen finden Sie unter: www.aerzte-ohne-grenzen.at/event/ausstellung-hilfe-aus-naechster-naehe

 

voXmi Fachtagung: Interkulturalität und Mehrsprachigkeit im Fokus:

Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft

9. - 10. Oktober 2017 im Bildungszentrum der AK Wien

 

Das Bundesseminar geht der Frage nach, wie die „Querschnittsthemen“ Interkulturelles Lernen und Mehrsprachigkeit im Handlungsfeld Schulentwicklung aktuell verankert sind. Dabei werden regionale, nationale und internationale Konzepte und Entwicklungen für Schulentwicklung zu Interkulturalität und Mehrsprachigkeit vorgestellt und diskutiert.

 

Nähere Informationen

Südwind Academy 2017

Die diesjährige Südwind Academy steht unter dem Motto „Alternativen für eine gerechte Welt von morgen" und findet von 25. bis 28. Oktober im Bildungshaus Schloß Retzhof, in Leibnitz (Stmk.) statt.

 

Dir sind globale Aspekte alltäglicher Themen ein Anliegen?

Du hinterfragst gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen kritisch?

Du willst die entwicklungspolitische Arbeit von Südwind kennenlernen?

Dann bist du bei der Südwind Academy richtig!

Alle Infos zu Programmdetails, Teilnahmebeitrag und Anmeldung findest du auf www.suedwind.at/handeln/suedwind-academy/details/

 

Die Anmeldung ist bis 30. September 2017 möglich. (ACHTUNG: begrenzte TeilnehmerInnenzahl!)

EARLY BIRD: Bei Anmeldung bis 30. Juli gilt der vergünstigte Teilnahmebeitrag von 100 Euro!

Schüler/Innenwettbewerb Politische Bildung 2017

 

Österreichische Schulen ab der 4. Schulstufe sind herzlich eingeladen, auch in diesem Jahr beim größten deutschsprachigen SchülerInnenwettbewerb zur Politischen Bildung mitzumachen. Die Themenpalette umfasst in diesem Jahr u.a. Kinderrechte, Kinder- und Jugendparlamente, Wählen ab 16, Flucht und Vertreibung,  Whistleblowing, Daten im Netz, die Aufgaben eines Feldrains etc.

Der SchülerInnenwettbewerb ist ein bewährter Weg, sich durch Projektarbeit intensiv mit aktuellen Entwicklungen und Themen der Politischen Bildung auseinanderzusetzen und wird vom Zentrum polis unterstützt.

 

Einsendeschluss: 11. Dezember 2017

 

Nähere Informationen und die Wettbewerbsunterlagen finden Sie hier.

Blickwinkel - Comics machen Mut zur Perspektive

Das Buch sammelt verschiedene Comics, die Geschichten über persönliche von in Österreich lebenden Gelüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund erzählen. Zusätzlich bietet das Buch Anregungen zum Arbeiten mit den Comics im Unterricht. 

 

Nähere Informationen und Bestellung

17 Ziele für eine bessere Welt

Sie wollen die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung  in Ihre Bildungsarbeit einbauen oder sich selbst zu diesem Thema informieren?

 

In der Broschüre werden die globalen Aspekte aber auch die Herausforderungen für Österreich beschrieben, die in den 17 Zielen der Vereinten Nationen angesprochen werden. Sie richtet sich an die Sekundarstufe II, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung und kann bei BAOBAB bestellt oder heruntergeladen werden.

Weiter zum Shop

Sozial-ökologische Transformation jetzt!

Österreichische Entwicklungstagung 2017

Zeit: Fr., 17. abends bis So., 19. Nov. 2017 mittags.
Ort: Karl-Franzens-Universität Graz, Universitätsplatz 3, 8010 Graz.

 

Die Welt verändert sich – ökologisch, ökonomisch, politisch, kulturell und sozial. Transformationen bedrohen, können aber auch als Chance zur produktiven Gestaltung sozial-ökologischer Verhältnisse gesehen werden. Die 7. Entwicklungstagung beschäftigt sich mit aktuellen globalen sozial-ökologischen Transformationen und diskutiert Modelle, wie mit diesen Herausforderungen umgegangen werden kann: De-Growth, Buen Vivir, Gross-National-Happiness, Sustainable Development Goals und Post-Wachstum treten in einen kritischen Dialog. Welches davon führt wirklich zum „Guten Leben für alle“?

 

Nähere Informationen